25.06.12 23:08 Uhr
 689
 

Fußball-EM: Rassismus gegen Ashley Young und Ashley Cole

Ashley Young und Ashley Cole wurden während der Fußball Europameisterschaft rassistisch beleidigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Die beiden englischen Nationalspieler wurden nach den verlorenen Viertelfinal-Spiels rassistisch beleidigt.

Beide Spieler haben beim Elfmeterschießen verschossen. Dies ist wohl der Auslöser der Beleidigungen. Es wurden unter anderem rassistische Kommentare bei Twitter gepostet - auch dies zählt als Straftat. Die Polizei stellt klar, das dies eine "Störung der öffentlichen Ordnung" darstellt.