25.06.12 21:29 Uhr
 151
 

Frankfurt (Oder): Bundespolizisten verhaften Schleuser an der Grenze zu Polen

Am vergangenen Samstagabend haben Bundespolizisten ein polnisches Fahrzeug auf dem Weg nach Berlin angehalten.

In dem Fahrzeug befanden sich neben dem polnischen Fahrer auch noch mehrere Vietnamesen, die keine Pässe mit sich führten.

Die Vietnamesen gaben an, dass sie in Berlin Asyl beantragen wollten. Sie haben für die Schleusung nach Berlin 10.000 US-Dollar bezahlt.


WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Polen, Grenze, Schleuser, Oder
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 17:04 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....für das Geld hätten sie auch in der Türkei einen schönen Urlaub machen können und dann dort einen Antrag stellen sollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?