25.06.12 21:25 Uhr
 228
 

Eishockey: Oberligist ESC Braunlage zum sechsten Mal insolvent

Der ESC Harzer Wölfe Braunlage geht zum sechsten Mal in seiner Vereinsgeschichte in die Insolvenz.

Das Insolvenzgericht Goslar eröffnete heute das Insolvenzverfahren gegen den Eishockeyverein, der in der Oberliga Nord, der dritthöchsten deutschen Spielklasse, aktiv ist.

Vizepräsident Alexander Hokamp erklärte, dass er froh sei, dass nun Klarheit über die Finanzen herrsche und stellte klar, dass ein gewisser Geldbetrag zur Verfügung stehe, um die Forderungen der Gläubiger zu begleichen. Man wolle in der Regionalliga weiterspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Insolvenz, Regionalliga, ESC Braunlage
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?