25.06.12 20:33 Uhr
 158
 

Frankfurt: Rettung wider Willen - Biertrinker auf dem Dach

Zu einem Rettungseinsatz wurde ein Feuerwehrkommando in Frankfurt a. M. gerufen. Ein Senior (72) hatte einen Mann am vergangenen Sonntagmorgen auf dem Dach entdeckt und Alarm geschlagen. Man ging davon aus, dass der Mann Suizid begehen wollte.

Die Aufregung über den Mann auf dem Dach eines Gebäudeglasreiniger bekam dieser selber gar nicht mit. Er war jedenfalls überrascht, als plötzlich Feuerwehrleute vor ihm auftauchten.

Die Klärung ergab schließlich, dass der 29-Jährige in den Genuss seines "allmorgendlichen Bieres" und einer Zigarette kommen wollte.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankfurt, Rentner, Rettung, Bier, Dach, Störung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 21:49 Uhr von muhschie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Aufregung über den Mann auf dem Dach eines Gebäudeglasreiniger bekam dieser selber gar nicht mit

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?