25.06.12 20:33 Uhr
 156
 

Frankfurt: Rettung wider Willen - Biertrinker auf dem Dach

Zu einem Rettungseinsatz wurde ein Feuerwehrkommando in Frankfurt a. M. gerufen. Ein Senior (72) hatte einen Mann am vergangenen Sonntagmorgen auf dem Dach entdeckt und Alarm geschlagen. Man ging davon aus, dass der Mann Suizid begehen wollte.

Die Aufregung über den Mann auf dem Dach eines Gebäudeglasreiniger bekam dieser selber gar nicht mit. Er war jedenfalls überrascht, als plötzlich Feuerwehrleute vor ihm auftauchten.

Die Klärung ergab schließlich, dass der 29-Jährige in den Genuss seines "allmorgendlichen Bieres" und einer Zigarette kommen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankfurt, Rentner, Rettung, Bier, Dach, Störung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen