25.06.12 19:54 Uhr
 638
 

Berlin: Vordrängeln in Schnellrestaurants bringt Mann ins Gefängnis

Ein 19-jähriger Mann hat sich in einem Schnellrestaurant in der Schlange vorgedrängt. Ein wartender Gast ermahnte den Mann.

Der Vordrängler wurde gegenüber dem Gast handgreiflich und stieß ihn zu Boden, wo er noch weiter auf ihn eintrat.

Weitere Zeugen riefen die Bundespolizei, die den Mann verhafteten. Auch wurde er wegen schweren Raubes schon per Haftbefehl gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gefängnis, Raub, Haftbefehl
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen