25.06.12 18:16 Uhr
 4.052
 

Samsung vom Europaverkauf des Galaxy S3 überrascht

Laut einem Bericht hat anscheinend der südkoreanisches Elektronikriese nicht damit gerechnet, dass das neueste Produkt, das Galaxy S3, gute Resonanz bekommt.

Man erwartet, dass man Ende des Monats bereits über zehn Millionen Geräte abgesetzt haben wird. Das Smartphone ist seit dem 29.05. in Europa erhältlich. In der Heimat, Südkorea, startet der Verkauf ab heute. In den USA war am letzten Donnerstag der Startschuss gefallen.

Die beiden Vorgängermodelle verkauften sich bisher über 50 Millionen Mal. Eine Gewinnprognose für den neuesten Sprössling will man vorerst nicht abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bundestrojaner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Galaxy, Galaxy S3, Samsung Galaxy S III
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 18:16 Uhr von bundestrojaner
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Es wundert mich etwas, das Samsung überrascht ist. Man konnte zu mindestens in Deutschland damit rechnen, das viele Kunden das neueste Modell kaufen werden. Zu mindestens in meinem bekannten Kreis war es so.
Kommentar ansehen
25.06.2012 18:28 Uhr von bundestrojaner
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Moment mal Wer bitte schön hat den ersten Satz meines Artikels bearbeitet? Ich habe nie "südkoreanisches Elektronikriese" geschrieben. Was soll das? Wenn man was korrigiert, dann macht das auch richtig! :-O
Kommentar ansehen
25.06.2012 19:26 Uhr von nchcom
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Also mich: wundert es nicht, wenn Samsung überrascht ist. Denn es ist schon verwunderlich das ein Handy welches nur bedingt tauglich ist (kein LTE in den meisten europäischen Ländern) solch einen Verkaufsstart hinlegt. Dann doch lieber ein SII LTE
Kommentar ansehen
25.06.2012 19:55 Uhr von neinOMG
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: Für die 500 EUR kaufe ich mir lieber ein Tablet...
Kommentar ansehen
25.06.2012 20:05 Uhr von Krawallbruder
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@nchcom: Wie kommst Du darauf das das S3 nur bedingt tauglich ist?

Das LTE-Argument bei nicht mal 10% LTE-Netzabdeckung in Deutschland halte ich für nicht haltbar. In 1-2 Jahren kannst Du damit nochmal argumentieren.

Auch wenn ich selber kein S3 habe, finde ich das es doch ein gelungenes und leistungsstarkes Handy ist.
Was ca.10Millionen Käufer ähnlich sehen und deshalb der Abverkauf, auch in Südkorea und USA, weiter für einen Aufwärtstrend sorgen wird.
Kommentar ansehen
25.06.2012 20:15 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Krawallbruder: Sehe ich genauso.
Beim iPad3 hat jeder geschrien wegen LTE.
Beim SIII schreit jeder wegen LTE, dabei haben viele Zuhause WLAN und unterwegs reicht es zum bisschen Surfen und Chatten.
LTE ist hierzulande derzeit überhaupt nicht dazu gedacht, den 3G Standard zu ersetzen, sondern wird vormals nur in unterversorgten ländlichen Gebieten eingesetzt und vereinzelt nur in Großstädten.
Mich persönlich kratzt es überhaupt nicht, ob LTE bei uns verfügbar wäre. Ich bin mit der bisherigen Verfügbarkeit und Schnelligkeit vollkommen zufrieden. Fast überall bekomme ich 3G hin.

Ich hab nun über 2 Jahre das Samsung Wave S8500 genutzt und bin nun froh, dass ich auf das SIII wechseln kann.
Für Leute mit einem SII lohnt sich natürlich nicht der Umstieg. Ist im Prinzip genauso wie bei Apple, dass der Umstieg von einem 3GS aufs 4er auch nicht wirklich bahnbrechend ist, ebenso vom 4er auf das 4S.
Nur scheinen bei Samsung die "Neider" deutlich größer zu sein zwischen SII Besitzern und zukünftigen SIII-Nutzern.
Was solls... Ich freu mich schon auf mein SIII.
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:34 Uhr von gravity86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: Vielleicht wundert es sie, weil im Internet zuvor Gerüchte kursierten, dass es eine 12MP-Kamera haben wird und 2 GB RAM und ein Gehäuse aus Keramik und LTE. Diese verbesserte Variante soll Gerüchten zufolge nun Ende des Jahres als "SGS III Plus" rauskommen. Natürlich ist die Plus Version dann wieder teurer. Muss man nun selber wissen, ob man noch warten kann und unbedingt 12MP in einem Handy braucht. Vermutlich wird es dann auch LTE haben und ein Super AMOLED PLUS Display (keine PenTile-Matrix) aber das einzige was ich bedeutend finde sind die 2 GB RAM. 1GB im SGS III sollte aber eigentlich auch völlig reichen ^^ PenTile erkenne ich selbst bei meinem SGS 1 kaum, daher dürfte es bei der hohen Auflösung des 3ers erst recht nicht stören...
Kommentar ansehen
02.07.2012 15:52 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@bundestrojaner... was bitte ist falsch an: ""südkoreanisches Elektronikriese"???

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?