25.06.12 17:45 Uhr
 250
 

Bayreuth: Spielothekbesucher kontrolliert - Haschisch-Versteck entdeckt

Nachts gegen 0:50 Uhr nahmen Polizisten Personenkontrollen in einer Spielothek vor. Einen 35-Jährigen nahmen sie etwas ausführlicher unter die Lupe.

Bei dem 35-Jährigen spürten offenbar die Beamten Anzeichen von Drogeneinnahmen und durchsuchten ihn eingehend. Dabei stellten sie bei ihm eine Batterie fest, die einen aufschraubbaren Mechanismus aufwies.

In der Batterie fanden die Polizisten schließlich den vermutet verbotenen Inhalt: Einen Brocken Haschisch. Nun wird gegen den Mann in Sachen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein Verfahren angestrebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayreuth, Haschisch, Versteck, Spielhalle
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 18:15 Uhr von NoPq
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre in fast jedem Bundesland der Besitz einer geringen Menge gewesen, aaaaber Bayern ist da anders ^^
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:12 Uhr von Undecan0l
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern: Da kann man aus einem 1g Haschbrocken mind. 200 übel zudröhnende und krass süchtigmachende Heroinjoints drehen.

(CDU-CSU Modus aus)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?