25.06.12 17:33 Uhr
 290
 

Hamburg: Gefängniswärter müssen Urinproben nun persönlich abnehmen

Die Justizbehörde Hamburg hat kürzlich ein neues Verfahren für Drogentests verabschiedet und plant, dieses ab kommender Woche einzuführen. Künftig sollen Bedienstete des Justizvollzugs dafür zuständig sein, die Urinproben von Insassen auf Drogen zu untersuchen.

Bisher wurde diese Untersuchung in einem eigenen Labor durchgeführt. Doch dieses wird aufgrund von zu hohen Kosten nun geschlossen. Somit sind die Wärter bei der Kontrolle der jährlich 160.000 anfallenden Urinproben ganz auf sich alleine gestellt.

Diese Umstellung bringt der Justizbehörde Einsparungen von rund 170.000 Euro pro Jahr. Dennoch regt sich selbstverständlich Widerstand seitens der Wärter. "Hygienisch ist das nicht toll - und gut für unsere Moral erst recht nicht", erklärte ein Mitglied es Personalrats.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Gefängnis, Urin, Wärter
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 17:37 Uhr von bumfiedel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde das schon in Ordnung, dass die Wärter das nun selber machen sollen. Polizisten müssen auch Urinproben selber testen z.B. bei Verkehrskontrollen. Für sowas gibts Einweghandschuhe, damit ist die Frage der Hygiene schon geklärt. Dass die Wärter nicht unbedingt begeistert sind ist schon ok, aber unser Vollzugssystem ist eh schon extrem teuer, da kann man schon mal an sinnvollen Stellen ein bisschen sparen.
Kommentar ansehen
25.06.2012 18:32 Uhr von toto0602
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jaaa: Am besten durch Geschmackserkennung!
Kommentar ansehen
27.06.2012 23:02 Uhr von Zephram
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lolz: Drogentest im Knast - Wozu ?

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Rad: Samuel Sanchez positiv auf verbotenes Wachstumshormon getestet
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?