25.06.12 13:52 Uhr
 111
 

Flugzeuglärm in Spandau: Ein andauerndes Problem

Der Flughafen Tegel in Berlin übernimmt teilweise den Betrieb des BER-Flughafens, dessen Eröffnung verschoben wurde. Die Frequenz der Abflüge und Landungen und der Fluglärm haben daher deutlich zugenommen.

Mit der Eröffnung des BER-Flughafens wird der Lärm in den Norden des Bezirks verschoben.

Deshalb fordern Bürgerinitiativen, wie die BISS, ein zukünftiges Nachtflugverbot. Auf ihrer Webseite kann sich jeder Berliner dazu frei äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinSpandau
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Problem, Lärm, Spandau
Quelle: www.mein-spandau.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen