25.06.12 13:52 Uhr
 113
 

Flugzeuglärm in Spandau: Ein andauerndes Problem

Der Flughafen Tegel in Berlin übernimmt teilweise den Betrieb des BER-Flughafens, dessen Eröffnung verschoben wurde. Die Frequenz der Abflüge und Landungen und der Fluglärm haben daher deutlich zugenommen.

Mit der Eröffnung des BER-Flughafens wird der Lärm in den Norden des Bezirks verschoben.

Deshalb fordern Bürgerinitiativen, wie die BISS, ein zukünftiges Nachtflugverbot. Auf ihrer Webseite kann sich jeder Berliner dazu frei äußern.


WebReporter: MeinSpandau
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Problem, Lärm, Spandau
Quelle: www.mein-spandau.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 13:52 Uhr von MeinSpandau
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein umfangreicher Artikel, der einen guten Überblick der Situation liefert. Der Flugzeuglärm ist ein regelrechtes Problem in Spandau, für das nur gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?