25.06.12 12:29 Uhr
 588
 

Julie Delpy findet Deutsche kinderfeindlich: "Der ganze Zug hat mich gehasst"

Die Schauspielerin July Delpy ist erschrocken über die vermeintliche Kinderfeindlichkeit, die in Deutschland herrscht.

Während einer Zugfahrt sei sie angefeindet worden, weil ihr Sohn etwas laut gewesen sei: "Der ganze Zug hat mich nach kürzester Zeit gehasst".

Auch zum Thema Betreuungsgeld hat die Französin eine klare Meinung, sie lehnt dieses strikt ab. Die Idee könnte auch von der rechtsradikalen Marine Le Pen stammen, denn dies sei nur ein "Frauen zurück an den Herd"-Gedanke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Schauspieler, Deutsche, Zug, Feindlichkeit
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 12:54 Uhr von sumpfdotter
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mal von Frankfurt nach Taipeh: geflogen, vor mir eine Familie mit 2 kleinen Kindern. Wahrend die Eltern in aller Ruhe geschnarcht haben, haben die Kids Rambazamba gemacht. Der Flug war die Hölle!!! Auch mit Kind kann man sich auf Kosten des Kindes NICHT jeden Bonus gönnen.

[ nachträglich editiert von sumpfdotter ]
Kommentar ansehen
25.06.2012 13:20 Uhr von Freggle82
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist, hat sie etwas gegen das "etwas" laut getan?
Wahrscheinlich nicht, wohl antiauthoritäre Erziehung.
Kommentar ansehen
25.06.2012 13:48 Uhr von disabled_lamer
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Möglicherweise total verzogen.
Künstler und ähnliches Klientel leben ja in einer eigenen Welt..
Kommentar ansehen
26.06.2012 20:48 Uhr von EumelPinky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird ein Kind im Zug laut ? Wenn es gut erzogen ist, hält es (kraß gesagt) die Fresse !
Ja, Deutsche sind kinderfeindlich (geworden) ! Dank der Gesetze, die deutsche (kinderlose) Politiker verzapft haben !
Da dürfen Kinder grölen, wie sie wollen; sie dürfen die Treppen laut runterrennen, Wände vollmalen und ihre Eltern anzeigen, wenn sie geschlagen werden, von denen ...
Es gehört ja alles zur freien Entfaltung und Entwicklung des Kindes !
Und wenn sie alte Leute vollpöbeln, die sie zur Ordnung rufen und sich im Bus oder Restaurant daneben benehmen, dann sollen die Alten alles "nicht so eng" sehen ...
Im Osten gabs den Versuch schon: Freie deutsche Jugend !
Hier wird sie verwirklicht !

Bei dem Betreuungsgeld gebe ich ihr recht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?