25.06.12 12:15 Uhr
 241
 

Prinz William: Stattliche Erbschaftssteuer für Nachlass seiner Mutter Diana fällig

Auch ein Prinz muss in Großbritannien Erbschaftssteuer zahlen und diese wird nun auch für William fällig, der nun seinen 30. Geburtstag feierte.

Jetzt kann Prinz William nämlich das Erbe seiner verstorbenen Mutter Diana antreten und er muss an das Finanzamt 4,9 Millionen Euro Erbschaftssteuer überweisen.

"Die königliche Familie ist Steuerzahler wie jeder andere auch", so ein Sprecher der britischen Finanzbehörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Großbritannien, Prinz William, Nachlass, Diana, Erbschaftssteuer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oben-ohne-Fotos: Prinz William und Kate wollen 1,5 Millionen Euro Schadensersatz
Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"
Prinz William will, dass seine Kinder auch lachen und weinen dürfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 14:14 Uhr von Homosapiens
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erbschaftssteuer: Das Thema Erbschaftssteuer nervt mich irgendwie... wieso soll man für Geld, welches man bekommt, Steuern zahlen, für das eigentlich schon Steuern bezahlt wurde? Oder hatte Lady Di das Geld steuerfrei bekommen... ich denke nicht :/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oben-ohne-Fotos: Prinz William und Kate wollen 1,5 Millionen Euro Schadensersatz
Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"
Prinz William will, dass seine Kinder auch lachen und weinen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?