25.06.12 12:00 Uhr
 75
 

Sportliches Sondermodell: Citroën C3 als "Red Block"

Sondereditionen sind in der Automobilbranche gang und gäbe. Ein neues Sondermodell gibt es nun aus Frankreich zu ordern - der Citroën C3 Red Block.

Der Citroën C3 Red Block soll vor allem den sportlichen Fahrer begeistern: Das Fahrwerk ist deutlich straffer, die Servolenkung wurde optimiert, außerdem liegt das Sondermodell 25 mm näher am Asphalt.

Als Antrieb sind sowohl ein Benziner mit 120 PS sowie ein Diesel mit 112 PS zu ordern, als Lackierungen stehen vier Farben zur Wahl. Startpreis des Sondermodell C3 Red Block sind knapp 18.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Modell, Sondermodell, Citroën, Sportlichkeit
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 12:00 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich ganz schick der Kleine, wobei sich Citroën immer mehr zu mausern scheint und sein ehemals biederes Image mehr und mehr ablegt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?