25.06.12 11:56 Uhr
 149
 

Rheinland-Pfalz: Nach Tod einer Zweijährigen - Großmutter in U-Haft (Update)

Gegen die Großmutter des Mädchens, welches am Sonntag gewaltsam zu Tode kam, wurde nun wegen des Verdachtes auf Totschlag ein Haftbefehl erlassen.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft teilten am heutigen Montag mit, dass das Kind an massiven Schnittverletzungen am Hals zu Tode gekommen sei. Die 55-jährige Großmutter des Kindes stehe unter dringendem Tatverdacht.

Das Motiv und der genaue Ablauf der Tat sind aber bis jetzt noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verdacht, Totschlag, Großmutter, Untersuchungshaft
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?