25.06.12 10:56 Uhr
 454
 

China: Betrunkener rettete seinen Führerschein - Roller auf Rad transportiert

Ein betrunkener Chinese schlug den Straßenverkehrsregeln scheinbar ein Schnippchen und zurrte kurzerhand seinen Motorroller auf einem Fahrrad fest, das er eigens zu diesem Zweck anmietete.

Der Mann hatte in der Mittagspause zu tief ins Glas geschaut und war ziemlich wackelig auf den Beinen. Doch auch auf zwei Rädern fuhr er Schlangenlinien.

Schließlich hoffte er, indem seinen Roller auf dem Fahrrad festzurrte, auf der sicheren Seite zu sein und so seinen Führerschein nicht zu verlieren. Doch trotzdem hätte er belangt werden können: zumindest wegen Überbeladung und gefährlichen Fahrens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Führerschein, Betrunkener, Rad, Roller
Quelle: weirdworldnews.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar