25.06.12 10:10 Uhr
 257
 

Köln: Polizeiwagen rutscht auf Gehweg - Passant rettet sich auf einen Zaun

Viel Glück hatte am vergangenen Freitag ein Fußgänger in Köln. Dort war ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz.

An einer Kreuzung missachtete jedoch der Fahrer eines Ford die Vorfahrt des Einsatzwagens, was den Beamten am Steuer zu einer Vollbremsung zwang.

Der Einsatzwagen rutschte infolgedessen auf den Gehweg, wo sich besagter Mann befand. Der konnte sich mit einem gekonnten Sprung auf einen Zaun jedoch retten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Sprung, Passant, Polizeiwagen, Zaun, Gehweg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?