25.06.12 09:33 Uhr
 1.338
 

USA: Mann wurde von 4,88 Meter großem Kaktus auf die Intensivstation befördert

Ein Techniker der Wasserwerke in Yuma (USA) liegt noch mit Fieber auf der Intensivstation, nachdem er "Bekanntschaft" mit einem gigantischen 4,88 Meter großen Kaktus machte.

Während William "Billy" Mason an einem Leck in der Wasserleitung arbeitete, stürzte der Riesen-Kaktus auf ihn.

Der 40-Jährige erlitt dabei zahlreiche Verletzungen. Bislang wurden ihm zwar nicht alle - aber immerhin schon 146 Stacheln aus dem Körper entfernt. Er brach sich Rücken und ein Bein, verletzte sich am Arm, ja erlitt sogar innere Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Intensivstation, Kaktus
Quelle: weirdworldnews.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 10:20 Uhr von Hubeydubey
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich auf dem Bild erst einen Riesenpenis erkannt ;-)
Kommentar ansehen
25.06.2012 10:41 Uhr von fexinat0r
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kaktus: Also hat der Kaktus ihn garnicht ins Krankenhaus gebracht??? Der Tietel ist etwas irreführend.

"Er brach sich Rücken und ein Bein, verletzte sich am Arm, ja erlitt sogar innere Verletzungen."
Ja oder nein??? Etwas komisch geschrieben für eine news....
Kommentar ansehen
25.06.2012 11:54 Uhr von wmp61
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@fexi: Doch doch, steht ja klar in der Überschrift -also passierte es in etwas so:
Der Kaktus stolperte aus Versehen und fiel auf den Mann. Nachdem ihm klar wurde, dass er diesen durch sein Malheur nicht unerheblich verletzt hatte, besaß er den Anstand, den Mann sofort ins Krankenhaus zu bringen.
Kommentar ansehen
25.06.2012 19:10 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pärchen im Blumenladen Er: guck mal, Kacktusse
Sie: Du meinst Kakteen
Er: Nein, ich meine dich.
Kommentar ansehen
26.06.2012 08:16 Uhr von nanny_ogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mieser Titel den der implziert eine aktive Handlung des Stachelkumpels. Wäre mir ziemlich neu, das es bösartige Kakteen gibt, die in hinterhältigster Form darauf warten auf eine Menschen zu fallen. Allertiefstes Springerniveau ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?