25.06.12 09:20 Uhr
 2.833
 

Fußball: Betis Sevilla Verteidiger Miki Roque verstirbt mit 23 Jahren

Große Trauer und Bestürzung beim spanischen Erstligisten Betis Sevilla und in ganz Spanien. Der Abwehrspieler Miki Roque verstarb im Alter von nur 23 Jahren an Krebs.

Im Januar 2011 wurde bei dem Abwehrspieler im Beckenbereich ein Tumor festgestellt. Obwohl er sich einer Operation unterziehen musste, stand er im Kader des Vereins. Auch der spanische Nationalverteidiger Gerard Pique zeigte sich sehr bestürzt über den Tod des 23-Jährigen.

"Das ist ein großer Verlust. Ich kenne ihn, als er für den FC Liverpool gespielt hat und ich für Manchester United. Ruhe in Frieden, mein Freund", schrieb er über Twitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Verteidiger, Betis Sevilla
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 15:55 Uhr von l.l.l.l.
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
sehr ungewöhnlich: Vielleicht wurde er zu oft geröntgt, oder nahm Dopingmittel.
Kommentar ansehen
25.06.2012 17:22 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
l.l.l.l. Weil Krebs keine natürliche Krankheit ist oder warum?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?