25.06.12 08:23 Uhr
 8.958
 

Funktioniert elektronischer Muskelaufbau wirklich?

Auch wenn die Federal Trade Commission in den USA bereits einige Werbeverbote ausgesprochen hat gegen einige Anbieter von sogenannten elektronischen "Waschbrettbauch ohne Training"-Geräte, so muss dies nicht auf alle Anbieter zutreffen.

Aktuelle Studien belegen beispielsweise, dass bei Volleyballspielern die Sprungkraft mit Hilfe von biomechanischer Stimulation um bis zu zehn Prozent gesteigert werden konnte.

Abnehmen ist allerdings mit diesen Techniken nicht möglich. Der Kilokalorien-Verbrauch steigt zwar leicht, da jedoch nur einzelne Muskeln stimuliert werden, ist der Effekt zur Gewichtsreduktion zu gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ronny1965
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Training, Gerät, Muskel, Aufbau
Quelle: www.123-abnehmen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 08:23 Uhr von Ronny1965
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mh... Dann sollte ich es mir ja vielleicht doch noch mal überlegen so einen Gürtel zuzulegen! Die guten kosten halt leider nur sehr viel. Die Details wie und warum es funktioniert findet man in der Quelle ... http://www.123-abnehmen.net/...

[ nachträglich editiert von Ronny1965 ]
Kommentar ansehen
25.06.2012 08:43 Uhr von Hemplife
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das Teil erinnert an New Kids: ;-) http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.06.2012 08:53 Uhr von Hullefu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Ganze wird im Profisport-Bereich eingesetzt, jedoch Geräte die weit über diese "Gürtel" hinausgehen. Meist werden sie verwendet um gezielt bestimmte Muskeln aufzubauen die sich nach langen Verletzungen leicht zurückgebaut haben.
Grundlegend kann man sagen, je mehr Elektroden desto besser, weil dann mehr Muskeln angeregt werden.
Kommentar ansehen
25.06.2012 09:37 Uhr von MacGT
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
@thatsfunny: Weil die "Chicks" auf Typen mit Bizeps und Brustmuskeln stehen, die Spargelbeinchen und schmale Schultern haben. Es gibt nicht schlimmeres, als unproportionale Menschen...
Kommentar ansehen
25.06.2012 09:51 Uhr von horrrst67
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2012 12:29 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@aberaber: Es ist eben doch möglich an den Stellen abzunehmen, die man trainiert. Wieso man aber doch nicht mit dem Teil am Bauch abnimmt, ist schnell erklärt und steht sogar in der News. Der "Effekt ist zu gering für eine Gewichtsreduktion."

Die Muskeln bedienen sich aus den lokalen Energiespeichern.

Und ich schreibe hier nicht, das jemand mit 150kg nur Sit-Ups machen sollte und somit am Bauch abnimmt. Das versprechen ja die Gürtel und genau das ist falsch!
Kommentar ansehen
25.06.2012 18:11 Uhr von Graf_Kox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Scarb.vis: Falsch, es ist definitiv nicht möglich lokal Fett zu verbrennen. Fett wird immer am ganzen Körper verbrannt. Es ist reine Genetik wer wo an welchen stellen als erstes Fett abbaut.
Kommentar ansehen
25.06.2012 18:24 Uhr von Ronny1965
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich geht es nicht gezielt an einer Stelle Fett abzubauen!

http://www.123-abnehmen.net/...

Ansonsten könnte ich mir auch gezielt den Arm am Rücken festbinden - gleichzeitig ganz viel Schokolade essen - und so durch das "verminderte" Training gezielt am Arm zunehmen ... hier hilft einfach logisches denken :)
Kommentar ansehen
09.11.2015 15:56 Uhr von jeff-ems
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile gibt es auch jede Menge "Heimgeräte", die EMS-Training und Muskelaufbau anbieten. Ich habe in meinem Blog ems-training-center.de eine Übersicht einiger Heimgeräte erstellt. Diese fangen bei Preisen ab 50 Euro an und sind somit nach 3 Trainings im Studio finanziert.
Ihr findet die Übersicht unter: http://ems-training-center.de/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?