25.06.12 08:19 Uhr
 16.770
 

Unbekanntes Objekt am Ostseegrund: "Unglaubliche Aufnahmen" angekündigt (Update)

Der Wirbel um das mysteriöse Objekt auf dem Grund der Ostsee reißt einfach nicht ab. Nun meldete sich einer der Taucher aus dem Entdeckerteam wieder und kündigte "unglaubliche Aufnahmen" an.

Weiter bekräftigte er, dass er die gefundene Struktur definitiv nicht für ein Flugzeug oder ein Schiff hält, weder aus moderner noch aus weit zurückliegender Zeit.

Zudem erklärte er, dass sich die gefundene Säulenstruktur insgesamt rund zwölf Meter über dem Meeresgrund erhebt. Auch denkt er, dass sich der gefundene Pfad allmählich bis auf eine Höhe von acht Metern erhebt. Er soll eine Art Grat sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Grund, Ostsee, Objekt
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2012 09:01 Uhr von Hullefu
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
also: so langsam wird dieses Thema zu sehr dramatisiert...
Kommentar ansehen
25.06.2012 09:22 Uhr von NRT
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Muss zu jeder kleinen Vorankündigung: zu diesem Thema eine Pups-News (verzeiht mir bitte den Ausdruck aber langsam wirds langweilig) erscheinen?

Entwerder es gibt diese "unglaublichen Aufnahmen" oder nicht.
Wenn ja, her damit. Wenn nicht, lasst das Sensationsgetue!

Oder wollen die Leute so auf sich aufmerksam machen und es vielleicht riskieren das die Aufnahmen plötzlich verschwinden?
Wäre nicht das erste mal das bei solchen Themen Material auf unwiederbringliche Weise abhanden kommt...
Kommentar ansehen
25.06.2012 09:29 Uhr von LoneZealot
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Griff ins Am Ende ist es ein Stück Schrott von einem Schiff oder einer Ölplattform das irgendwo her angespült wurde.
Davon macht man ein paar hochaufgelöste Fotos und nett es "unglaubliche Aufnahmen".

Natürlich wird es nichts Spektakuläres und erst recht kein UFO sein, wenn dem so wäre, wären ganz andere Leute an der Sache dran.
Kommentar ansehen
25.06.2012 11:53 Uhr von m.a.i.s.
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich!!! Atlantis entdeckt! Bewohner bewahren die Weltformel in der Bundeslade neben dem heiligen Gral im Bernsteinzimmer auf!
Spencinator bekommt Exklusivinterview!
Kommentar ansehen
25.06.2012 11:58 Uhr von don_vito_corleone
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
"Der Wirbel um das mysteriöse Objekt auf dem Grund der Ostsee reißt einfach nicht ab."

Hat mal jemand ne Quelle dazu die nicht Iditoenwissenschaften Blog lautet?

Ich würde mir doch den "Wirbel" der darum gemacht wird mal von woanders anhören.
Kommentar ansehen
25.06.2012 12:19 Uhr von 600erbenz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sie sind unter uns!! http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
25.06.2012 14:02 Uhr von teilnehmer1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weitere Quelle: http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
25.06.2012 16:46 Uhr von georgygx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
omg: es ist das wonach es aussieht.
eine ungewöhnliche felsformation.

wieso also so ein sensationsgetue ?

die sponsoren dieser erkundung haben sicherlich locker um die 10 millionen bezahlt und dann erfahren, dass da nichts ist.

also wird jetzt schwer mit etwas geheimnissvollem geworben um leute auf die seite zu locken, so gibts wenigstens noch viel geld für klicks auf der hp ...
Kommentar ansehen
25.06.2012 17:06 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
laaaangweilig. vor allem wäre es mal vernünftig, nicht ständig irgendwelches kauderwelsch von sich zu geben. die news zu der ostsee-geschichte haben keinerlei klare linie und widersprechen sich untereinander inhaltlich ständig. die stetig anderen angaben und aussagen lesen sich, als wäre das forscherteam betrunken.

einmal ist es kein gestein, dann ist es wieder welches. dann plötzlich ist es wieder keins. dann ist wieder mal plötzlich die rede von irgendwelchen säulen, die vorher seltsamerweise nie erwähnt wurden. einmal ist das objekt 3 bis 4 meter hoch, dann wieder mal 12 meter. dann wird von einem angeblichen eingang ins innere der struktur berichtet, dann wieder nicht. einmal spricht man von erhöhter radioaktiver strahlung, später taucht dieser fakt jedoch in keiner der news mehr auf. einmal ist der pfad nur ein schmaler grat, dann ist es wieder mal eine art start- und landebahn.

verarschen kann ich mich alleine!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
25.06.2012 17:26 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und hört bitte auf, ständig news zu posten, deren einziger inhalt es ist, eine evtl später erscheinende news anzukündigen. eine news, um eine news anzukündigen ist kacke! diese news gibt keinerlei neue informationen gegenüber der vorigen.

es scheint mir so, dass wohl der pleitegeier über dem ocean-x-team kreist und die jetzt geld brauchen. also wird irgendwas angeblich mysteriöses inszeniert, was vllt gar nicht mysteriös ist, um forschungsgelder zu kassieren.
Kommentar ansehen
25.06.2012 17:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht ja aus wie ein zurechtgeschliffener Sandstein ^^
Schon merkwürdig *g
Kommentar ansehen
25.06.2012 18:16 Uhr von Graf_Kox
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schrottnews, Schrottquelle Echt traurig, dass die Wissenschaftskategorie nur noch mit grenzwissenschaft Fantasienews zugemüllt wird.
Kommentar ansehen
25.06.2012 20:07 Uhr von limasierra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aliens?! Da sind sie, die Aliens, die wir schon aus Hollywood kennen. Nun gibt es eine knallharte Konfrontation, welche unbedingt eine einheitlich regierte Menschheit erfordert. So muss man nun die Weltregierung öffentlich durchsetzen, zumindest sobald man Angst, Schrecken oder Ungewissheit verbreitet hat...
Kommentar ansehen
25.06.2012 20:57 Uhr von nanny_ogg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Spannend ... unglaublich ... nervenzerreisend! Über diesen Lötzinn habe ich nirgendwo ausser hier überhaupt was gelesen, doch, in dieser mehr als fragwürdigen Quelle ... Ich denke mal, es handelt sich um einen versteinerten Dino-Schiss ...
Kommentar ansehen
26.06.2012 14:06 Uhr von Horndreher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss man wissen: das ist der Eingang in die Innenwelt.

... oder der Ausgang *X-Files-Soundtrack pfeiff*

[ nachträglich editiert von Horndreher ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?