25.06.12 06:18 Uhr
 603
 

China: Astronauten docken auch "manuell" an (Update)

Sonntag, 6:56 Uhr MEZ. Die chinesische Besatzung des Raumschiffs "Shenzhou 9" dockt manuell an das Weltraumlabor Tiangong 1 an. Das mit drei Personen besetzte Raumschiff hatte unter anderem die erste Chinesin an Bord (ShortNews berichtete).

Wenige Tage nach dem ersten Andocken wiederholte die Crew das Manöver, nur diesmal mit ausschließlich manueller Steuerung. Die drei chinesischen Raumfahrer hatten dazu das Raumlabor erneut verlassen.

Das Raumlabor soll im Laufe der kommenden acht Jahre zu einer kompletten Raumstation ausgebaut werden. Chinesische Medien berichteten ausführlich. Die deutsche Übersetzung des Raumschiffs lautet übrigens "Magisches Schiff", die des Raumlabors "Himmelspalast".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Bord, Raumschiff, Besatzung
Quelle: www.nzz.ch