24.06.12 20:33 Uhr
 497
 

documenta (13) in Kassel: Internationale Presse schwärmt

Die documenta (13) in Kassel ist eine der weltweit wichtigsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Nachdem die Ausstellung seit einigen Tagen eröffnet ist (ShortNews berichtete), äußerte sich jetzt die internationale Presse über die documenta. Dabei gab es überwiegend Lob.

"Grob lässt sich die Documenta als die Olympischen Spiele der Kunstszene beschreiben. Die Teilnahme thailändischer Künstler zeigt die Wichtigkeit der thailändischen Kunst im Kontext der Entwicklung der weltweiten Kunst", schwärmt beispielsweise Judha Suwanmongkol von der "Bangkok post".

"Die Presse" aus Wien bezeichnet die aktuelle documenta als Krisen-Documenta, da sie sich viel mit Bürgerkriegen, ökologischen Katastrophen und dem globalen Finanzdebakeln befasst. Die Ausstellung läuft noch bis zum 16. September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Presse, Kassel, documenta
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?