24.06.12 20:20 Uhr
 2.563
 

Vernichtungsschmerz beim Herzinfarkt: Posttraumatische Belastungsstörung möglich

Während ein Mensch einen Herzinfarkt erleidet, quält ihn der sogenannte Vernichtungsschmerz, der in der Regel Todesangst verursacht. Überlebt der Patient den Herzinfarkt, ist es möglich, dass der Patient daraufhin an einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) leidet.

Bei dieser Angststörung erinnert sich der Patient an den Vernichtungsschmerz, woraufhin es zu Depressionen kommt. Außerdem erhöht die PTSD die Wahrscheinlichkeit, einen erneuten Herzinfarkt zu erleiden, um das Doppelte.

Eine Meta-Analyse von 24 Beobachtungsstudien mit 2.384 Patienten ergab, dass jährlich rund zwölf Prozent der Herzinfarkt-Patienten daran leiden könnten. Das entspricht jährlich ungefähr 33.600 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Herzinfarkt, Trauma, Belastungsstörung
Quelle: www.aerzteblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 22:28 Uhr von zwergkaninchen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Informative News Sehr interessantes Thema, früher oder später muss sich Jeder mit so etwas auseinander setzen. Entweder, da die Lieben betroffen sind, oder man ist selbst betroffen...
Mehr solcher News bitte...(Und weniger von den Anderen, aber wenn schon, dann mit aussagekräftigeren Bildern;-)
Kommentar ansehen
25.06.2012 11:16 Uhr von aral
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wer bist Du und was hast Du mit crushial gemacht?
Kommentar ansehen
26.06.2012 18:30 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Two thumbs up: Super und Informativ. Weiter so.
Bitte weniger Titten und dafür mehr solche news bitte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?