24.06.12 18:52 Uhr
 2.283
 

Bienen- und Wespenallergiker aufgepasst: Kleiderfarbe spielt eine große Rolle

Wer lange geschlossene Kleidung trägt, senkt die Gefahr, von Bienen oder Wespen gestochen zu werden (ShortNews berichtete). Doch nicht nur die Länge spielt eine Rolle.

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in Berlin weist nun darauf hin, dass auch die Farbe der Kleidung eine große Rolle spielt. Bienen- und Wespenallergiker sollten demnach darauf achten, dass sie keine Kleidung mit grellbunten Farben tragen.

Bienen und Wespen verwechseln grellbunte Kleidung oftmals mit blühenden Blumen. Weiterhin ziehen starker Körperschweiß, starkes Parfüm, süße Getränke sowie Speisen und offene Mülleimer ebenfalls Bienen oder Wespen an. Kommt es trotzdem zu einem Stich, sollten Allergiker sofort zum Arzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kleidung, Farbe, Biene, Wespe
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 21:24 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie gut, dass ich gar nicht erst in die versuchung komme, derartig knallige klamotten zu tragen. black is my music, black are my clothes, black is my mind! die wespen würden bei mir gefahr laufen, sich eher noch selbst an den spitzen eines patronengürtels oder den nägeln in meinen armstulpen zu stechen, als dass sie mich stechen :-D
Kommentar ansehen
24.06.2012 23:56 Uhr von NGen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
emofag: ;)
Kommentar ansehen
25.06.2012 12:03 Uhr von zorndyuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uiuiu: Früher konnte ich Spinnen, Fliegen, Mücken, Bienen und den Rest mit der Hand zerdrücken und es hat mir Spaß gemacht..

Eines Tages als ich am Treppenflur auf einen Freund gewartet habe und dabei Gameboy gespielt habe.. hat mein Nacken die ganze Zeit gekratzt.. ich wollte dem Kratzen nicht nachgeben, denn dann würde es nicht aufhören, also hab ich leicht mit der Hand rüber gestrichen.. das Gefühl kam sofort wieder.. ein weiterer, kräftiger Zieher und AHHH!!!!!!!!!!!! .. fällt mir gleichzeitig eine schwarze Biene runter und man hatte ich ein Schmerz zu der Zeit ^^ .. Es sah aus wie eine Holzbiene, wobei die Frage wäre, was die da zu suchen hatte o.O

Auf jeden Fall habe ich seit jener starke Phobien gegen jegliche Arten von Insekten und Spinnentieren.. ich kann nicht mal einer kleiner Fliege was tun x_X.. ich finde es einfach ekelhaft was für Flüssigkeiten von den viechern kommen.. und kennt Ihr das Video von Bear Grylls wo er den großen Wurm isst und alle innereien rausspritzen? >.< .. urgh!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?