24.06.12 17:45 Uhr
 114
 

Fußball: Ehemaliger nordirischer Nationalspieler Alan McDonald gestorben

Der ehemalige Kapitän der nordirischen Nationalmannschaft sowie vom englischen Fußballklub Queens Park Rangers, Alan McDonald, ist am gestrigen Morgen, während er beim Golf spielen zusammenbrach, gestorben. Er wurde lediglich 48 Jahre alt.

McDonald absolvierte über 400 Einsätze für den Londoner Fußballklub Queens Park Rangers. Er stand dabei auch in jener Formation, die 1986 im Liga Pokal Finale 0:3 gegen Oxford United unterlag. Ebenfalls stand er im Kader, als Nordirland 1986 bei der Fußballweltmeisterschaft in Mexiko teilnahm.

Nach seiner aktiven Fußballerkarriere war er lange Zeit als Assistent für die U-21 Auswahl Nordirlands tätig. Sein letzter Erfolg war der Gewinn der nordirischen Meisterschaft mit Glentoran im Jahr 2009, welche er managte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bundestrojaner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Nationalspieler, Nordirland, Alan McDonald
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 17:45 Uhr von bundestrojaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kannte ihn zwar nicht, da ich zu dieser Zeit noch nicht geboren war, aber mein Beileid gilt seiner Familie in dieser schweren Stunde.
Kommentar ansehen
24.06.2012 18:16 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor du gehörst zu der Gruppe Menschen, die bei mir als Idioten katalogisiert sind.

Du kennst weder die Famile noch den Verstorbenen und sprichst dein unsinniges Beileid aus. Das ist pure Heuchelei.

Eine Beileidsbekundung äußert man nur gegenüber Personen, die man persönlich kennt, entweder in Wort oder Schrift.

Merke dir das für die Zukunft.
Kommentar ansehen
24.06.2012 18:19 Uhr von bundestrojaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Idiot bin ich also. Kennst mich noch nicht mal und dann gleich so daher kommen. Finde ich klasse von dir. Mach weiter so.
Kommentar ansehen
24.06.2012 18:53 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann einen Menschen aber auch durch sein Outing kennen lernen. Und das hast du halt nun mal gemacht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?