24.06.12 17:18 Uhr
 51
 

"Kunstraum O": Die kleinste Galerie Österreichs eröffnet in Eisenstadt

In Eisenstadt hat eine Galerie eröffnet, die angeblich die kleinste in Österreich sein soll. Im "Kunstraum O" wird als erste Künstlerin die Malerin und Bildhauerin AnaMaria Heigl ihre Arbeiten präsentieren.

Ausgestellt werden Fotoarbeiten die sich mit der Thematik Leidenschaften und Liebe auseinandersetzen.

"Es ist ein wunderschönes Viertel mit sehr viel Geschichte. Früher haben hier die Steinmetze hier gewohnt. Es strahlt eine Beschaulichkeit aus und es erinnert mich immer ein bisschen an den Spittelberg in Wien", erklärte der Hausherr der Galerie Helmut Schwarz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Kunst, Galerie
Quelle: burgenland.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?