24.06.12 17:07 Uhr
 402
 

Barum: Facebook-Party geriet außer Kontrolle - Verletzte und Polizeieinsatz

Eine Facebook-Party in Barum (Niedersachsen) ist außer Kontrolle geraten. Die Fete konnte am gestrigen Samstagabend nur mit Hilfe der Polizei beendet werden.

250 Menschen hatten einem Aufruf gefolgt an einer Party in dem kleinen Ort teilzunehmen. Einige Personen verschafften sich energisch Zutritt zu dem Haus des Gastgebers.

Es kam zu Schlägereien und kaputten Möbeln. Zudem sollen Gegenstände gestohlen worden sein. 30 Polizeibeamte waren nötig, um der Lage Herr zu werden. Der Sachschaden wird mit mehreren Tausend Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Verletzte, Party, Kontrolle, Polizeieinsatz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 17:11 Uhr von blade31
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Leute die diese Aufrufe starten oder selbst Leute einladen sollten ordentlich zur Kasse gebeten werden dann hört dieser "Ups das war "ausversehen" öffentlich" Scheissdreck mal endlich auf!