24.06.12 16:49 Uhr
 338
 

Ökotest: Reiswaffeln für Kinder wegen Arsen nicht zum Verzehr geeignet

Arsen und Cadmium belasten den Reisanbau schon lange. In fast allen Reiswaffeln fand die Zeitschrift "Ökotest" nun bei ihren aktuellen Untersuchungen überhöhte Mengen an Arsen.

Haut- und Leberkrebs sind die Folgen von übermäßigem Arsenkonsum. Besonders belastet sind Natur- und sogenannter Parboiled Reis.

In China gelten Grenzwerte von 0,15 Milligramm Arsen pro Kilogramm Reis. Dort wären Reiswaffeln nicht mal für Erwachsene für den Verzehr geeignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Westi1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verzehr, Reis, Arsen, Ökotest
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?