24.06.12 15:59 Uhr
 213
 

Halle/Saale: Tätliche Auseinandersetzung in Straßenbahn

In der Innenstadt gerieten am gestrigen Samstag kurz nach ein Uhr drei Alkoholisierte Hallenser in eine Auseinandersetzung.

Ein 25-Jähriger (2,27 Promille) wurde von zwei 21-Jährigen im Gesicht verletzt, er wurde an Ort und Stelle ambulant verarztet.

Der Sicherheitsdienst der HAVAG konnte die beiden Täter am fliehen hindern. Es wurde Anzeige erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: craightzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Halle, Straßenbahn, Auseinandersetzung, Saale
Quelle: www.tvhalle.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 15:59 Uhr von craightzy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hochmut kommt vor dem Fall, davor unterhielt das Opfer Lautstark die ganze Tram. Die Fahrerin der Bahn hatte den Sicherheitsdienst gerufen, aber mitfahren durften sie dann doch. Die haben so hart gefeiert das beim Anstoßen mit ihren Bierflaschen diese nachgegeben haben und als Scherben und einer Pfütze Bier auf den Boden landeten. Dann musst ich aussteigen und die eigentliche Auseinandersetzung habe ich dann nicht mehr miterlebt. 1³
Kommentar ansehen
24.06.2012 19:02 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War: denn irgendwas los in Halle gestern?
Ich habe beim durchqueren von Halle gestern Abend auch mehrere Grüppchen von Jugendlichen gesehen... die alle "gut im Stoffe" waren.
Kommentar ansehen
25.06.2012 03:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist die News? Besoffene Idioten hauen sich Samstag Nacht in der Straßenbahn auf die Schnauze.
Ich wüsste jetzt gerne mal in welcher Stadt mit Straßenbahn sowas am Wochenende nicht passiert ist - das wäre eine Neuigkeit!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?