24.06.12 15:26 Uhr
 112
 

Osterode: Unbekannte Täter stehlen circa 50 Weidepfosten von Koppel

In der Zeit vom vergangenen Dienstag bis zum Freitag haben Unbekannte eine Koppel aufgesucht, um dort einen Diebstahl zu begehen.

Dort entwendeten sie circa 50 Weidepfosten, die aus Metall bestanden. Auch waren Kordeln und Hüten angebracht.

Die Pfosten wurden von der Firma Texas Trading hergestellt und hatten einen Wert von 500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Täter, Unbekannte, Osterode
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete
Münster: Strafanzeige gegen Uni-Mitarbeiter wegen Quälens von Labormäusen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 19:16 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor ich gebe dir den dringenden Rat, bevor du deine News freigibst, deinem Deutschlehrer vorzuzeigen. Inhaltlich verbreitest u hier solch einen Schwachsinn. Ich wunere mich, dass ie Checker solch einen Müll durchwinken.
Kommentar ansehen
24.06.2012 19:49 Uhr von cyberax99
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutuk: Sag mal hast du gesoffen, oder warum sind soviele Rechtschreibfehler in deinem Kommentar? Bitte nimm dir doch künftig die Zeit zum überprüfen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete
Münster: Strafanzeige gegen Uni-Mitarbeiter wegen Quälens von Labormäusen
Bundeskanzlerin hebt Fraktionszwang für Union für "Ehe für alle"-Abstimmung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?