24.06.12 14:27 Uhr
 1.146
 

Flash-Player-Update soll Abstürze beheben

Häufiges Abstürzen des Firefox Browsers durch den Flash-Player sollte durch ein kürzlich erschienenes Update behoben werden. Jedoch brachte das Update kaum Besserung.

Schuld an den Abstürzen sei der neue "Protected Mode", welcher das Plug-In in einer Sandbox ausführt und somit mehr Sicherheit bietet. Ein neues Update auf Version 11.3 soll nun Abhilfe schaffen und das Problem beheben. Außerdem schließt das Update sieben weitere Sicherheitslücken.

Leider aber wird von einem anderen durch das Update auftretenden Problem berichtet, in dem beim Ansehen einiger Flash-Filme verzerrter Ton auftritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: craightzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Fehler, Player, Flash
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 14:27 Uhr von craightzy
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Na dann hoffe ich mal auf eine schnelle Beseitigung der Fehler. Bei mir kam es bei der Nutzung von "Chatroulette.com" im Firefox Browser permanent zu abstürzen. Also wechselte ich kurzerhand zum Google Chrome Browser. Dort habe ich keinerlei Probleme feststellen können. 13
Kommentar ansehen