24.06.12 14:23 Uhr
 285
 

Köln: Mehrere Personen überfielen Pizzaboten und stahlen Pizzen

Als ein 18-jähriger Pizzafahrer bei seinem Kunden war und die Pizzen ausliefern wollte, wurde er von einer Person angesprochen, die aus einem Wald kam. Dieser behauptete, dass die Pizzen für ihn seien.

Als der Mitarbeiter anfing die Pizzen aus der Box zu holen, wurde er niedergeschlagen und getreten. Er vernahm mehrere türkisch sprechende Personen um ihn herum.

Sie nahmen ihm die Pizzen und das Portemonnaie ab und verschwanden im Wald.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Diebstahl, Pizza
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 14:30 Uhr von puppet_master
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Pizza: für die Fratzenbuch-Party?
Kommentar ansehen
24.06.2012 14:30 Uhr von TeleMaster
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
---
Er vernahm mehrere türkisch sprechende Personen um ihn herum.
---

Ah. Das verstehen die Deutschen als Kulturbereicherung. Jetzt wirst Du nicht mehr nur überfallen, sondern lernst noch türkisch dabei ;)
Kommentar ansehen
24.06.2012 14:37 Uhr von General_Strike
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
es können keine Türken gewesen sein: Die hätten Döner bestellt und keine Pizza. Die wissen besser als wir, was qualitativ gutes Essen ist.
Kommentar ansehen
24.06.2012 15:35 Uhr von Edelbert88