24.06.12 11:39 Uhr
 124
 

Israel: Erneut gewaltsame soziale Proteste in Tel Aviv

In der israelischen Stadt Tel Aviv ist es in der vergangenen Nacht zu gewaltsamen Protesten gekommen. Die Demonstranten begehrten gegen die Festnahme der Anführerin der Proteste im letzten Sommer, Daphni Leef, auf.

Die Polizei nahm diese fest, weil sie versuchte erneut Zelte auf dem Rothschild-Boulevard aufzubauen. An den aktuellen sozialen Protesten nahmen etwa tausend Menschen teil, so der Veranstalter. 85 Menschen wurden von der Polizei verhaftet.

Im letzten Jahr waren zu den friedlichen Protesten zehntausende Menschen gekommen. Dabei richteten sich die Proteste gegen die hohen Lebenshaltungs- und Mietkosten in Israel. Die damals zugesagten Reformen von Premierminister Benjamin Netanjahu sehen die Demonstranten heute als nicht umgesetzt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Protest, Festnahme, Reform, Tel Aviv
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nahost-Konflikt: Guatemala will Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen
Bloody Hour in Tel Aviv: 25 Prozent Rabatt für menstruierende Frauen
Arara/Israel: Attentäter von Tel Aviv gestellt und erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nahost-Konflikt: Guatemala will Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen
Bloody Hour in Tel Aviv: 25 Prozent Rabatt für menstruierende Frauen
Arara/Israel: Attentäter von Tel Aviv gestellt und erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?