24.06.12 10:30 Uhr
 215
 

"Behemoth"-Frontmann Nergal veröffentlicht Autobiografie im September 2012

Der Frontmann der polnischen Extrem Metal-Band "Behemoth" hat seine Arbeiten an einer Autobiografie beendet. Das berichtet das "Terrorizer Magazin".

Das Buch wird den Namen "Sacrum Profanum" tragen. Zu dem Buch sollen zu Werbezwecken Trailer entstehen, die vom Regisseur der Videos zu "At the left Hand ov God" und "Ov Fire and the Void" gedreht werden.

Das Buch soll schon im September dieses Jahres veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Veröffentlichung, September, Autobiografie, Behemoth
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 10:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So alt, dass er schon eine Autobiografie veröffentlichen muss ist Nergal ja nun mal noch nicht. Aber er hat auch durch seine Krankheit schon viel hinter sich. Mal sehen.
Kommentar ansehen
24.06.2012 11:32 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: warum sollte er keine veröffentlichen? gerade wegen seiner überstandenen krankheit, braucht er das vielleicht, um sich alles von der seele zu schreiben. und auch sonst hat er sicherlich schon einiges erlebt. ich finde es gut.

gleich mal wieder "as above so below" hören. mein lieblingslied von dieser band.
Kommentar ansehen
24.06.2012 11:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Ja, mal sehen was er so zu sagen hat. Klar, seine Krankheit war ein großer Einschnitt und vielleicht braucht er das auch. Aber er ist eben auch eine sehr interessante Person und hat sich einiges zu erzählen. Wie gesagt, mal sehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?