24.06.12 10:06 Uhr
 555
 

Vietnam: Archäologen entdecken Toilette aus der Jungsteinzeit

In Vietnam haben Archäologen eine der ältesten Toiletten der Welt entdeckt. Unter dem Hügel Rach Nui fanden sie in fünf Metern Tiefe eine Grube, die aus der Jungsteinzeit stammt.

In der 3.500 Jahre alten neolithischen Toilette befanden sich insgesamt 30 Kothaufen - Koprolithen genannt. Sie stammen von Menschen und Hunden. Die Forscher hoffen sich Erkenntnisse darüber, wie sich der Übergang von umherziehenden Jägern und Sammlern zu sesshaften Menschen entwickelte.

In den Koprolithen, also den Kothaufen, fanden die Forscher Fischgräten, Tierknochen und Reste von Kolbenhirse. "Es zeigt nicht nur, dass die Gemeinschaft zu der Zeit bereits domestiziertes Getreide anbaute, sondern diese Variante von Hirse stammt aus China", so ein Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Toilette, Vietnam, Ausgrabung, Kot, Jungsteinzeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2012 10:19 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Älteste Toilette: Ach du Scheiße! ;-D
Kommentar ansehen
24.06.2012 12:13 Uhr von humantraffic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
soooo: nach dem mittagessen muss ich erst mal meinen koprolith loswerden!
Kommentar ansehen
24.06.2012 12:29 Uhr von gofisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@humantraffic: ich will nicht wissen was du gegesen hast, aber viel spaß beim "loswerden". koprolith ist versteinerte scheiße. xD
Kommentar ansehen
24.06.2012 13:02 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@humantraffic: Die steinharte Schmerz-Scheiße
Steinharte Scheiße(auch Kackeisen genannt), die in den Farbtönen Dunkelbraun bis Schwarz vorkommt. Sie entsteht als Strafe für die Plünderung des heimischen Süßigkeitenlagers oder wenn man seine Scheiße zu oft wieder hochzieht, weil man zum Beispiel keine zeit hat mal ordentlich einen Bob in die Bahn zu legen. Die harte Scheiße ist zudem sehr schwer herauszudrücken. Häufig ist die Steinharte Scheiße nur unter extremen Presswehen dem Darm zu entreissen. Man munkelt, dass Gott die steinharte Scheiße erfunden hat, um der Männerwelt nahe zu bringen, wie sich das Kinderkriegen anfühlt. Kurz nach dem Beginn wünschst Du Dir, Du hättest eine örtliche Betäubung bekommen.

von http://www.stupidedia.org/...
:-D
Kommentar ansehen
24.06.2012 16:40 Uhr von Dexxa990
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@brycer: YMMD :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst
Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?