24.06.12 09:24 Uhr
 1.183
 

Formel 1: Rennen in New Jersey 2013 womöglich nicht machbar

Eigentlich soll 2013 die Formel 1 in New Jersey erstmals ein Rennen veranstalten. Bisher hatte man auch keine Zweifel, ob die Veranstalter bis dahin alles fertig gestellt haben. Nun sprach Formel 1-Boss Bernie Ecclestone und zweifelt an der Austragung.

Gegenüber der BBC sagte er, dass er der definitiven Meinung sei, dass es 2013 kein Rennen dort geben wird. Dieses Fazit zieht er nach den bisher gesehen Eindrücken. Ecclestone sagt aber auch: "Natürlich bleibt das Rennen im Kalender, wenn die Verantwortlichen alles rechtzeitig hinkriegen."

Die Veranstalter hatten mit Bernie Ecclestone einen Vertrag über zehn Jahre zur Austragung des Großen Preises von Amerika im Oktober 2011 abgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bundestrojaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Bau, Strecke, New Jersey
Quelle: www.motorsport-magazin.com