23.06.12 20:47 Uhr
 347
 

Formel 1: Michael Schumacher nach Qualifying frustriert

Michael Schumacher belegte im Qualifying von Valencia lediglich Platz zwölf. Sein Teamkollege Nico Rosberg schaffte es auf Rang sechs (ShortNews berichtete).

Beide Fahrer sind jedoch mit ihrer Leistung nicht zufrieden. Besonders Michael Schumacher ist frustriert. "Ich habe meine Runde nicht hinbekommen. Es war meine Schuld", sagte er. "Dumm gelaufen, es war heute mehr drin", stimmte Nico Rosberg seinem Mercedes-Kollegen zu.

Lewis Hamilton hingegen, der von Platz zwei startet, hat mit so einem Erfolg nicht gerechnet. Er bezeichnete diesen Startplatz als "Überraschung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Frust, Qualifying
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?