23.06.12 19:51 Uhr
 249
 

Berlin: Künstler kreiert die Mauer des geteilten Berlin neu

Ein Blick zurück in die 80er Jahre wagte nun der der Künstler Yadegar Asisi in Berlin. Mit seinem neuesten Projekt "Die Mauer - Das Panorama zum geteilten Berlin" baut Asisi eine Rotunde an der Ecke Friedrichstraße/Zimmerstraße auf.

Der Künstler will damit seine persönliche Ansicht auf die geteilte Stadt Berlin zeigen, die er in den 80er Jahren erlebte. Damals wohnte er im Stadtteil Kreuzberg.

Ab 22. September können dann interessierte Besucher dich ein Panorama anschauen das einen Herbsttag in dieser Zeit darstellen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Künstler, Projekt, Berliner Mauer
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2012 23:43 Uhr von Floppy77
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Touristen die ein geteiltes Land sehen wollen: können ja noch nach Korea reisen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?