23.06.12 18:22 Uhr
 218
 

Wissenschaft: Menschen trinken seit mindestens 7.000 Jahren Milch

Bereits vor 7.000 Jahren haben Menschen in Nordafrika Tiere wie Schafe oder Ziegen gehalten. Darüber hinaus tranken sie auch deren Milch. In uralten Tonscherben wurden nun tierische Fette nachgewiesen, die dies beweisen. Die Tonscherben wurden in der libyschen Sahara-Region gefunden.

In Eurasien dagegen ist diese Entwicklung anders verlaufen. Die Menschen begannen sesshaft zu werden und Ackerbau zu betreiben. Die Sahara-Bewohner verarbeiteten die Milch allerdings weiter. Das war auch wichtig, denn die Menschen vertrugen die Milch eigentlich nicht.

Die Menschen hatten zu wenig von dem Enzym Lactase, welches den Milchzucker abbaut. Je fortgeschrittener die Verarbeitung bei Milch ist, desto weniger Lactose enthält sie auch. Laktoseintolleranz, wie es sie heute auch noch gibt, war also damals schon verbreitet.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Mensch, Milch, Konsum, Ton, Scherbe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2012 18:22 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
freizeit? freizeit?
Kommentar ansehen
23.06.2012 22:29 Uhr von K.T.M.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Laktoseintolleranz, wie es sie heute auch noch gibt, war also damals schon verbreitet."

Natürlich war es damals verbreitet, die Abnahme der Lactase-Aktivität im Alter ist eigentlich "normal". Die Lactoseverträglichkeit im erwachsenen Alter ist eine recht junge Mutation. So sind ja auch rund 75% der Weltbevölkerung Lactoseintolerant.
Kommentar ansehen
24.06.2012 12:51 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und davor war der Mensch kein Säugetier?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?