23.06.12 13:17 Uhr
 1.302
 

TÜV Rheinland: Chinesischer Elektrobus bekommt grünes Licht

Der Elektrobus Jiangsu Alfa aus China hat vom TÜV Rheinland eine Gesamtfahrzeugtypengenehmigung (WVTA) erhalten.

Das Unternehmen Lama möchte eine große Anzahl dieser Fahrzeuge nach Italien importieren und bei Fahrgastbeförderung einsetzen.

Bei einer WVTA handelt es sich um eine EU-Gesamtfahrzeugtypengenehmigung mit harten Auflagen, die Sicherheitskomponente und Teilsysteme miteinbezieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Licht, TÜV, Rheinland, Elektrofahrzeug
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2012 17:19 Uhr von Thingol
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Gesamtfahrzeugtypengenehmigung: Solche Begriffe können sich auch nur Deutsche ausdenken. :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?