23.06.12 10:56 Uhr
 106
 

Angela Merkel würde bei deutscher Beteiligung zum EM Finale nach Kiew kommen

In der ARD erklärte Oliver Bierhoff, Teammanager der deutschen Nationalelf, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel das Endspiel in Kiew besuchen würde, wenn man ins Finale kommt.

Das hatte die Kanzlerin in ihrer kurzen Kabinenrede nach dem 4:2-Sieg gegen Griechenland angekündigt.

Bislang hatte die Bundesregierung aufgrund politischer Gründe keine Reisen in die Ukraine gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Angela Merkel, EM, Finale, Beteiligung, Kiew
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?