23.06.12 10:33 Uhr
 7.819
 

Fünf mal schärfer als die Realität: 50.000-Megapixel-Kamera sprengt Skala

Wissenschaftler der Duke University in North Carolina haben jetzt einen Prototyp einer Kamera vorgestellt, die immens hoch auflösen kann.

Das Model mit dem Namen Aware-2 schießt Fotos mit einer Auflösung von über 50 Gigapixeln beziehungsweise 50.000 Megapixeln. Damit ist die Auflösung fünf Mal höher als das, was das menschliche Auge mit einer perfekten Sehstärke von 1,0 beziehungsweise 20/20 sehen kann.

Um das zu ermöglichen, kombinierten die Wissenschaftler 98 Kameras. Erste Ergebnisse ergaben, dass man durch die Fotos mehr sieht, als wenn man tatsächlich vor Ort gewesen wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Realität, Megapixel, Skala
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2012 11:18 Uhr von Inc.
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
http://gigapan.com/...

Also bei dem Dubai Panorama mit 45 gigapixel sind die Übergänge eindeutig besser, war aber auch nur eine Kamera.
Kommentar ansehen
23.06.2012 12:17 Uhr von Humpty
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Theoretisch, weil, sehen kann es Niemand. :-)
Kommentar ansehen
23.06.2012 12:53 Uhr von mister_mf
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
das sprengt alles! kamera schärfer als realität: 50.000 megapixel

crushial unschärfer als realität: 1 pixel
Kommentar ansehen
23.06.2012 13:00 Uhr von wmp61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haut mich auch nicht vom Hocker viele unscharfe Bereiche. Bei

http://www.tiefenpixel.de/

gibts auch sehr geile hochauflösende Aufnahmen
Kommentar ansehen
23.06.2012 13:04 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
crushial: hat neben irgendwelchen schweinischen promifantasien auch noch einen weiteren fetisch: das ist mindestens seine dritte news über eine kamera mit ganz vielen pixeln. wenigstens hat er mittlerweile gelernt, was das präfix "mega" bedeutet

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
23.06.2012 17:17 Uhr von Bionicle06
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Vater hat mir auf die Frage "wie viel megapixel hat das menschliche auge" geantwortet, das man das garnicht so sagen könne, da das menschliche Auge anders sieht als eine Kamera? Also wäre die Angabe von 5 mal höherer Auflösung als das Auge falsch oder?
Kommentar ansehen
23.06.2012 18:38 Uhr von Air0r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die aussage "schärfer als die Realität": bestätigt doch nur dass der author blöd ist. gruß
Kommentar ansehen
24.06.2012 01:48 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann: nur ungesund sein
Kommentar ansehen
24.06.2012 04:43 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schärfer??? So scharf, das sie Atome sichtbar macht?
Nein... also nix mit "schärfer als die Realität" !!!
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:27 Uhr von >rno<
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Realität": Die Überschrift ist falsch und reißerisch.
Die Realität ist bis in den Quatenbereich aufgelöst.
Dahinter gibt es keine weitere Auflösung, auch nicht für diese Kamera.
Kommentar ansehen
28.06.2012 07:59 Uhr von klotzi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmmm: wenn das mal aus einer Kamera an Pixeln rauskommt, dann bin ich wirklich beeindruck. Aber so....

Den gleichen Effekt erziele ich auch, wenn ich ein solches Bild aus 2-300 Einzelbildern als Collage zusammensetze. Nennt sich dann Panografie. Damit komme ich dann auch auf zig Gigapixel.....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?