23.06.12 10:23 Uhr
 157
 

Vietnam: Forscher entdecken unbekannte Mimikry-Schabe

In Südvietnam entdeckten Forscher eine bisher unbekannte Schabenart. Sie ist das erste Beispiel für Mimikry (Täuschung) bei Schaben.

Die Schabe besitzt eine ungewöhnliche Färbung. Sie ist schwarz und besitzt leuchtend gelbe Flecken. Mit dieser Färbung immitiert sie einen Laufkäfer, der seine Fressfeinde mit einer übelriechenden Flüssigkeit vertreibt. Allgemein ist schwarz-gelb eine Warnfärbung im Tierreich.

Experimente mit potentiellen Fressfeinden sollen klären, ob die Schabe tatsächlich ungenießbar ist. Jedoch könne man direkte Art erst bestimmen, wenn ein ausgewachsenes Insekt gefunden wurde. Bei dem gefundenen handelt es sich um eine Schabennymphe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Vietnam, Schabe, Mimikry
Quelle: scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?