22.06.12 20:39 Uhr
 73
 

Italien: Vierer-Gipfel beschließt ein 130 Milliarden Euro teures Wachstumspaket

Die Regierungschefs der vier stärksten Länder der Euro-Volkswirtschaft haben sich bei einem Treffen in Rom auf ein 130 Milliarden Euro-Paket geeinigt, das Wirtschaft und Wachstum im Euro-Raum ankurbeln soll. Allerdings gab es abgesehen davon keine weiteren großen Übereinstimmungen.

"Bei der nächsten Ratssitzung werden wir eine Reihe von Vorschlägen machen, um die Wirtschaft zu fördern, um Investitionen, Beschäftigung und Wettbewerb in Europa zu erhöhen und um den europäischen Binnenmarkt zu vervollständigen, der ja noch immer nicht richtig genutzt wird", so Mario Monti.

Nach dem Treffen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Danzig aufgebrochen, um dem Viertelfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Griechenland bei der Fußball-Europameisterschaft beizuwohnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Angela Merkel, Milliarden, Gipfel
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews
Angela Merkel hält einen Militäreinsatz in Nordkorea für "nicht für geboten"
Sophia Thomalla ist CDU-Mitglied: Angela Merkel ist "absolut skandalfrei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 20:39 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss immer wieder verwundert nachfragen wo immer dieses ganze Geld herkommt und mit welchen Drogen Schäuble darauf kommt, dass man jemals einen ausgeglichenen Haushalt haben kann.
Kommentar ansehen
23.06.2012 19:22 Uhr von manspider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben sich mit den 130 Milliarden nur mehr Zeit verschafft
sonst nichts.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews
Angela Merkel hält einen Militäreinsatz in Nordkorea für "nicht für geboten"
Sophia Thomalla ist CDU-Mitglied: Angela Merkel ist "absolut skandalfrei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?