22.06.12 19:16 Uhr
 220
 

Lotto: 100. Millionär in Hessen setzte 27 Euro ein und gewann 1.477.777 Euro (Update)

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 knackte eine Spielteilnehmerin aus dem Main-Kinzig-Kreis (Hessen) am 14. Juni den Jackpot.

Die Tipperin - sie ist 52 Jahre alt und spielt seit rund 30 Jahren - setzte dabei 27 Euro ein und gewann damit 1.477.777 Euro.

Damit war sie der 100. Euro-Millionär im Bundesland Hessen. Damit ging in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ein Millionenbetrag nach Hessen. Als Lotto noch mit der Deutschen Mark gespielt wurde, gab es 546 Millionäre in Hessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Gewinn, Lotto, Hessen, Millionär
Quelle: www.isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltener Nashornbulle bekommt Tinder-Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?