22.06.12 18:50 Uhr
 43
 

Moskau eröffnet Skulpturenausstellung für Blinde

In Moskau eröffnet eine Skulpturenausstellung ihre Pforten für Blinde und sehbehinderte Menschen.

Die Ausstellung in der Tretjakow-Galerie wurde vom deutschen Designerbüro Franke und Steinert entworfen und gehört zum sozialen Projekt "Skulpturensprache mit Braille".

Unter den Besuchern befinden sich nicht nur sehbehinderte Menschen. "Toll! Normalerweise darf man in Museen nichts anfassen, hier aber schon", so ein junger Ausstellungsbesucher. Die Skulpturen sind zusätzlich mit Blindenschrift beschildert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Moskau, Skulptur, Blinde
Quelle: russland-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?