22.06.12 17:28 Uhr
 161
 

Griechenland: Neuer Finanzminister wegen Übermüdung in Klinik eingeliefert

Vassilis Rapanos wird der neue Finanzminister Griechenlands und hat in dieser Funktion ein schweres Amt zu übernehmen.

Noch vor seiner Vereidigung ist der Politiker nun wegen Übermüdung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es hieß, er habe einen Schwächeanfall erlitten.

"Ihm wurde schwindelig, und er fiel in Ohnmacht. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Infusion gelegt wurde und er sich Tests unterziehen wird", so ein Sprecher der National Bank, dessen Präsident Rapanos ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Griechenland, Klinik, Finanzminister, Schwächeanfall, Übermüdung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 19:02 Uhr von web-it
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als: neuer Griechischer Finanzminister würde ich wohl auch einen Schwächeanfall bekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?