22.06.12 12:33 Uhr
 783
 

Atlanta/USA: Gefängnis fordert Insassen zum Ausbruch auf, um neue Schlösser zu testen

Die Gefängnisleitung in Atlanta/ Georgia hat sich einen merkwürdigen Wettbewerb ausgedacht, um die neuen Sicherheitsschlösser in den Zellen zu testen.

Die Insassen sollten versuchen auszubrechen und wer es schafft, die neuen Schlösser zu überwinden, bekommt eine extra Portion Essen.

Die Wettbewerbsidee ist höchst umstritten, man befürchtet, es könnte zu Unruhen zwischen den Häftlingen kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Wettbewerb, Schloss, Insasse, Atlanta
Quelle: www.abc27.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 14:13 Uhr von suppenteller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: ganz schön zynisch. Könnt von mir sein, die idee...
Kommentar ansehen
22.06.2012 14:34 Uhr von Bigobelix
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ist das eine Abspeckfarm: oder warum sollten die für eine Schüssel Reis zusätzlich das verraten?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner
China warnt USA vor Einmischung im südchinesischen Meer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?