22.06.12 09:55 Uhr
 70
 

Toyota: Neuer Prius Plug-in-Hybrid ab rund 36.000 Euro zu haben

Unbekannt dürfte die neue Prius-Version als Plug-in-Hybrid nicht sein, nun hat der japanische Hersteller Toyota auch Preise, Ausstattung und die genaue Markteinführung verraten.

Starten wird der Plug-in-Hybrid bei 36.200 Euro, die Serienausstattung des Basismodells bietet beispielsweise schlüssellosen Zugang, Lederlenkrad oder aber auch Head-up-Display und Klimaautomatik.

Die Topversion Toyota Prius PHV TEC-Edition für 42.500 Euro ist darüber hinaus mit Pre-Crash Safety System, Regensensor oder LED-Hauptscheinwerfer versehen. Die Leistung des Plug-in-Hybrid liegt bei 136 PS, Verbrauch und Emissionen bei 2,1 Liter beziehungsweise 49 g/km.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Auto, Toyota, Hybrid, Hybridantrieb, Toyota Hybrid
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 09:55 Uhr von DP79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Toyota macht es einmal allen vor, vor allem natürlich den großen deutschen Autobauern. Vom Ampera (Opel) mal abgesehen hinken die Erfinder des Autos jedenfalls deutlich hinterher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?