22.06.12 09:39 Uhr
 680
 

Leipzig: Weil eine 26-jährige Mutter starb verdurstete ihr zweijähriger Sohn

Über Wochen lagen zwei tote Menschen in einer Leipziger Wohnung, bevor sie entdeckt wurden. Hausbewohner riefen die Polizei, nachdem starker Geruch aus der Wohnung drang.

Die Polizei fand eine tote 26 Jahre alte Frau und ihren zweijährigen ebenfalls toten Sohn. Die Obduktion ergab, dass die Mutter drogensüchtig war und an Organversagen starb.

Dramatisch war das Schicksal, welches daraufhin ihren kleinen Sohn ereilte. Der Junge war laut Obduktion verdurstet. Keiner weiß, wie lange sein Todeskampf gedauert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mutter, Droge, Sohn, Leipzig, Durst
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 09:54 Uhr von Wompatz
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Das tut einem in der Seele weh, sowas zu lesen!:-(

Ich könnte nur kotzen, wenn ich das mit den Drogen schon wieder lese....ihr Leben kann sie ja zerstören, mir sowas von egal, aber das Ihr Kind mit in den Tot gerissen wurde macht einfach nur traurig.

[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 10:04 Uhr von Juin2k22
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das ist das dumme an Drogen es trifft nie immer nur den der sie nimmt.
Die Scheise trifft auch alle die die in der nähe des Drogensüchtigen sind, Familie und Freunde.
Drogen zerstören viel zu viel.
Kommentar ansehen
22.06.2012 10:11 Uhr von MissTollwut
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
kann doch nicht sein das kein Mensch in dem abgebildeten Haus das Kind schreien gehört haben will. ein durstiges Kleinkind sschreit sich die Seele aus dem Leib. Das grenzt schon an....bow *aufreg*
Kommentar ansehen
22.06.2012 11:14 Uhr von Wompatz
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
mr.easht: Lieber ein Waise im jungen Alter, der gute Chancen auf Adoption hat, als so eine abgefrackte Kocksnu**** als Mutter!
Kommentar ansehen
22.06.2012 21:48 Uhr von Zephram
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@minipet: Gute Idee, ich dreh mir jetzt erstmal einen...

(Hätte ich früher gesagt)

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?