22.06.12 08:25 Uhr
 2.698
 

Dorsten: Führerscheinneuling baut schweren Unfall

Nach Angaben der Polizei, hat in Recklinghausen ein junger Mann, welcher noch nicht lange seinen Führerschein besaß, einen schweren Unfall verursacht.

Der Mann verlor die Beherrschung über seinen PKW und raste gegen zwei Bäume. Eine 17-jährige Insassin wurde beim Aufprall aus dem Wagen heraus katapultiert.

Der 18-jährige Fahrer wurde im Auto eingequetscht und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide jungen Leute erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Krankenhaus, Verkehrsunfall, Baum, Verletzter, Dorsten
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2012 08:47 Uhr von deereper
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
kommt: nur mir das so vor, oder ist die Satzstellung hier teilweise schwammig?
Kommentar ansehen
22.06.2012 08:48 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Proll Das war bestimmt ein Proll, der vor seiner Freundin angeben wollte.

Gute Besserung an Sie und such dir keine Freundin mehr an Ihn!
Kommentar ansehen
22.06.2012 09:13 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn er einen: funken anstand und gewissen hat, wird er sich das nie verzeihen. daran denken die meisten jungen autofahrer nicht, wenn sie durch die hood cruisen. die verantwortung die mit einhergeht, wenn sie freunde mitnehmen, ist den meisten nicht bewusst.

ich wünsche beiden gute besserung. vielleicht lässt sich der vater des mädchens noch einige Tage Zeit, bis er das geschehene mit dem fahrer "aufarbeitet", dann kann der fahrer sich auch noch etwas gedanken machen, während er versucht zu genesen.

[ nachträglich editiert von Nickman_83 ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 09:20 Uhr von gravity86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
deereper: was verstehst du unter schwammig? Find die Wortwahl teilweise etwas merkwürdig. Man verliert nicht die Beherrschung sondern die Kontrolle über ein Fahrzeug und man wir auch nicht hinaus katapultiert sondern hinaus geschleudert... Wissenswert wäre noch, wie das mit den 2 Bäumen abgelaufen ist, nacheinander (also am ersten abgeprallt) oder genau dazwischen gelandet oder standen die so dicht nebeneinander??? Aber das gibt die Quelle auch nicht her, daher von mir trotzdem ein + da ich die News interessant finde...

[ nachträglich editiert von gravity86 ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 10:26 Uhr von ShlomoXX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle: ist der Fahrer tot.
Du hättest schreiben müssen, dass die Feuerwehr seine eingequetschte Leiche befreit hat und nicht den 18-Jährigen selber.

[Mein Beileid für ihn]

[ nachträglich editiert von ShlomoXX ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 10:45 Uhr von Teitei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ShlomoXX: Das mag sein, aber News hier wurde um 08:25 Uhr veröffentlicht. Die Nachrichten in der Quelle sind von 10:15 Uhr, wurden also aktualisiert. Von daher war der Fahrer zu diesem Zeitpunkt noch am Leben. Es steht auch drin in der Quelle, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Daher kann man kleefisch keinen Vorwurf machen, dass das nicht mehr korrekt ist.

Trotzdem mein Beileid an beide.

[ nachträglich editiert von Teitei ]
Kommentar ansehen
22.06.2012 10:51 Uhr von DarkBluesky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe: hier ist der Link mit bilder :http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/... . Da kann sich selber ein Bild machen (Ohne Leichen) und es gab keine Reisserische Aufmachung, beide waren eingeklemmt. Das hier ist keine NEws, sondern Bild Mentalität. Die Wahrheit kann so einfach sein.
Kommentar ansehen
22.06.2012 11:07 Uhr von TMS3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Fahrer ist leider verstorben.

Der Autor bedient sich einer seltsammen Wortwahl.
Die Satzstellung finde ich auch sehr stockend.
Eine bessere Quelle ist hier: http://www.stimberg-zeitung.de/...
Kommentar ansehen
22.06.2012 11:34 Uhr von FadingMoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Digitalkaese: Du sagst also du fährst generell deutlich zu schnell und beschwerst dich dann, dass andere es dir gleich tun? Dass die Leute zu dicht auffahren, ist altersunabhängig. Davon hatte ich schon viele hinter mir, aber mit einer kleinen, vorsichtigen Vollbremsung kann man meist darauf aufmerksam machen, dass einem sowas nicht passt.
Und warum sollte niemand beim Überholen an die "vorbeischießen"? Es ist vermutlich sicherer als mit einem km/h mehr auf der linken Spur zu schleichen.

Allerdings frag ich mich bis heute, wie man auf einer Landstraße die Kontrolle verlieren kann. Also mein Auto fährt immer geradeaus und nicht einfach so Richtung Bäume.
Kommentar ansehen
22.06.2012 12:55 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offtopic: Sind es die Checker oder Autoren, die in letzter Zeit Kommata übertrieben oft benutzen? Es fiel mir schon bei mehreren News auf, dass nun vermehrt einfach überall ein Komma steht. Wenigstens die Grundregeln der Zeichensetzung sollten doch nicht zu schwer umzusetzen zu sein.
Kommentar ansehen
22.06.2012 13:36 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: erfüllt sich hier wieder das klassische Jung Fahrer Syndrom...
Getunter 75/102 PS Golf 4 mit fetten ALU Felgen und Sportauspuff sowie Rot lackierten Bremssätteln. Viel GAS leider kein Verstand... und um seinem Weibchen zu imponieren mal zeigen wer hier der Hengst ist... der nächste Baum ist seiner... und das ist ja leider hier in aller Tragik zu sehen !

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?